VDE-Prüfung

VDE-Prüfung

Was versteht man unter der Prüfung DIN VDE 0701/0702?

Sicherheitsprüfung an Elektrogeräten nach Reparatur und Instandsetzung, sowie die Wiederholungsprüfung von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln.

 

Warum prüfen?

Das Ziel ist es, die Anzahl der Elektrounfälle zu verringern. Sicherheit ist wichtig und geht uns alle an. Nur wer seine elektrischen Betriebsmittel regelmäßig und fachgerecht überprüfen lässt, ist auf der sicheren Seite. Im Jahr 2006 starben 53 Menschen an Stromunfällen, im Jahr 2005 schon 60 (Quelle: VDE). Die Zahl steigt, je weiter man zurückblickt. In den 60/70er Jahren wurde daher die Prüfung der Arbeitsmittel Teil des Arbeitssicherheitsgesetzes.

Die Prüfung der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf Grundlage der BetrSichV und BGV A3 ist Pflicht der Arbeitgeber. Das Unterlassen der Prüfungen zur Unfallverhütung ist eine Straftat (§ 26 BetrSichV).

 

Was gehört zur Prüfung:

Die Besichtigung umfasst:

  • Schäden am Gehäuse,
  • äußere Mängel am Biegeschutz und Zugentlastung der Anschlussleitungen,
  • Anzeichen von Überlastung und unsachgemäßer Gebrauch,
  • unzulässige Eingriffe und Änderungen,
  • ordnungsgemäßer Zustand der Abdeckungen
  • sicherheitsbeeinträchtigende Verschmutzung und Korrosion,
  • Vorhandensein erforderlicher Luftfilter,
  • freie Kühlöffnungen,
  • einwandfreie Lesbarkeit von Aufschriften, die der Sicherheit dienen.

 

Die Messung umfasst:

  • die Durchgängigkeit bzw. den Widerstand der Schutzleiter,
  • den Nachweis des Isolationswiderstandes, bei geschlossenen Schaltern und der Schutzklasse entsprechend
  • die Messung des Ersatzableitstromes auch bei guten Isolationswiderstandswerten
  • wenn Isolationswiderstand nicht bzw. nicht sicher gemessen werden kann, dann – Messung des Schutzleiterstroms oder Differenzstroms – Messung des Berührungsstroms,
  • die Überprüfung der Grenzwerte bei Schutzkleinspannung
  • Funktionsprüfung,
  • mechanischen Test / Bestätigung des Prüftasters
  • Auslösestrom bei RCD/PRDC Typ 0,03A <30mA und Typ 0,5A < 500mA
  • Auslösezeit <300 ms
  • Berührungsspannung <48V
  • allpolige Abschaltung bei ausgelöstem FI-Schutzschalter,

 

 

um die Anzahl der Elektrounfälle zu verringern. Sicherheit ist wichtig und geht uns alle an. Nur wer seine elektrischen Betriebsmittel regelmäßig und fachgerecht überprüfen lässt ist auf der sicheren Seite

 

 

S5 Box

Login